Türkisch-deutsche Finanzminister treffen sich in Berlin

Türkisch-deutsche Finanzminister treffen sich in Berlin

Türkisch-deutsche Finanzminister treffen sich in Berlin

Türkisch-deutsche Finanzminister treffen sich in Berlin

MEDYABERLIN - 

Präsident Recep Tayyip Erdoğan wird am 28./29. September zu offiziellen Gesprächen in Berlin eintreffen. Die türkischen und deutschen Finanzminister Berat Albayrak und Olaf Scholz werden sich am Freitag in Berlin treffen, bevor Erdogan nach vier Jahren zum ersten Mal nach Deutschland kommt und die Spannungen in den Beziehungen sind zurückgegangen.

Nächste Woche vor dem Gipfel Vorbereitungstreffen ‚im Sinne Albayrak-Scholz von Verhandlungen Agenda, die parallel zur Abwertung der türkischen Lira, wobei Schritte, um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Türkei und insbesondere Deutschland zu stärken wird erwartet, dass die Förderung zu schaffen, in der Türkei deutschen Investoren zu investieren. Während seines Besuchs in Berlin wird Albayrak erwartet, sich mit Scholz sowie mit deutschen Wirtschaftsvertretern zu treffen. Türkei zu den wichtigsten Außenhandelspartner von Deutschland 7000 mehr als 100 Unternehmen in der Türkei tätig sind.

konfrontiert mit den Herausforderungen in der Wirtschaft zunehmenden Handelsbeziehungen mit Deutschland wieder zu beleben es für die Türkei von großer Bedeutung ist. Tatsächlich haben die heißen Nachrichten, die unmittelbar nach dem Beginn der Dollarkrise aus Berlin kamen, in Ankara positive Reaktionen ausgelöst und wurden als Anzeichen für das Schmelzen des Eises zwischen den beiden Ländern definiert. Auf dem ersten Sozialdemokraten Koalitionspartner, der SPD-Chef Andrea Nahles hat finanzielle Hilfe für die Türkei vorgeschlagen, darunter auch viele Politiker. Kanzlerin Angela Merkel ist ‚für den Augenblick‘ finanzielle Hilfe für die Türkei, erklärte er, dass es für notwendig erachtet. Das Albayrak-Scholz-Interview gab keine Erklärung dafür, ob eine mögliche finanzielle Unterstützung in Angriff genommen werden würde. Medienberichte in der deutschen Presse, die Türkei

Türkei die wirtschaftlichen Probleme wird in der Sitzung des Präsidenten Erdogan erörtert. Erdogan, der 2014 als Ministerpräsident nach Berlin kam, wird am 28. September mit Präsident Steinmeier und Merkel zusammentreffen. Deutsche diplomatische Quellen sagen, Merkels Agenda sei die am meisten diskutierte Wirtschaft, und Merkel werde positive Nachrichten an die türkische Wirtschaft senden.

diplomatischer Verkehr zwischen Deutschland und der Türkei in Ankara Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier in 25-26 Oktober wird mit dem Besuch fortzusetzen. Altmaier wird mit einer Delegation von 80 Personen in die Türkei und setzt sich aus Investitionsbereiche sprechen.

 

VOA