Vorbereitungstreffen für den Syrien-Gipfel des Quartetts in Istanbul

Türkei, Russland, Vertreter der führenden Unternehmen in Deutschland und Frankreich trafen sich Syrien in Istanbul dem Titel Treffen vor allem die Frage der Idlib diskutiert. Nach dem Treffen war der Sprecher des Präsidenten in der dicken Erklärung
Bu haber 2018-09-15 10:06:53 eklenmiş ve 867 kez görüntülenmiştir.

Türkei, Russland, Vertreter der führenden Unternehmen in Deutschland und Frankreich trafen sich Syrien in Istanbul dem Titel Treffen vor allem die Frage der Idlib diskutiert.

Dolmabahce Palast, die Präsidentschafts-Arbeitsamt in den Sitzungen im Namen der Türkei in Präsidentensprecher Ibrahim Kalın'l mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putins Berater Juri Uschakow, die deutsche Kanzlerin Angela Merkel den nationalen Sicherheitsberater Jim Hecker und Französisch Präsident Emmanuel Macron diplomatischen Berater Philippe Etienne sie besuchte.

Türkei, Russland, Frankreich und Deutschland gerichtet Idlib Gipfel der Führer Verordnungen

Die vier Länder Führer Treffen zur Vorbereitung auf Bestellung und nach dem Treffen, das drei Stunden dauerte, in einer Erklärung vor Journalisten Ibrahim Kalin, wäre zu schwer die Folgen eines Angriffs auf Idlib, wird auf die humanitären Krisen führen, wird zu einer neuen Welle der Migration führen und die allgemeine Beziehung wird den politischen Prozess untergraben laufenden Er sagte, es sei ein Konsens.

"Was können wir tun, um dieses Desaster zu verhindern, konnten wir sie beurteilen", sagte der Sprecher. Die allgemeine Meinung ist, dass die Lösung eher politischer als militärischer Natur sein sollte. Es gibt Unterstützung für den laufenden Genfer Prozess im Rahmen der Vereinten Nationen, Unterstützung dafür durch die Astana-Plattform und andere laufende Initiativen. Sie haben auch einen allgemeinen Konsens über die Ausgestaltung des Genfer Prozesses gefunden, um zu diesem Prozess beizutragen ", sagte er.

Bold: „Die neue Welle der Einwanderung wird nicht nur die Last der Türkei, sondern auch auf eine Nachfolgekrise in Europa führen kann“

İdlib't neue, die mit mehr wandern entlang leben 3,5 Millionen Menschen betont Ibrahim Kalin ,, von Zivilisten diese Siedlung in eine militärische Aktion bewohnt nicht mehr allein der Türkei möglich Migration in die Regulation hat, dass Europas Problem hingewiesen:

„Eine neue Welle der Einwanderung, wird natürlich nicht nur die Türkei laden. Eine neue Krise von hier nach Europa könnte zur Entstehung einer Reihe von Chroniken führen. Also niemand will es. Aber es muss auch ein Mechanismus entwickelt werden, wie man ihn verhindern kann. Die Rückkehr der Flüchtlinge, Themen wie Syriens Wiederaufbau wird natürlich in späteren Stadien diskutiert werden, aber derzeit bestehenden Konflikte fortsetzen und noch Leben geçmemişk eine politische Lösung Prozess, hat auch eine allgemeine Überzeugung, dass sie etwas früher sein wird. "

Der Sprecher des Präsidenten unterstrich, dass ein allgemeiner Konsens über einen Zeitplan erzielt wurde, der der politischen Lösung in der Sitzung Priorität einräumt, und dass insbesondere die Arbeit der Verfassungskommission bis zu einem bestimmten Punkt erreicht werden sollte.

„Syrische Flüchtlinge in Gebiete zurückkehren, wo nur die Sicherheit in der Türkei bietet“

Syrische Außenminister Sergej Lawrow heute geäußert „in Raqqa (US) wird gemacht werden, wie es tat, İdlib't humanitäre Korridore geschaffen werden“, erklärt Ibrahim Kalin auswerten, sagte er, dass der syrische Einwanderer Sicherheit für ihre Rückkehr in ihr Land zur Verfügung stellen müssen.

"Es ist notwendig, dass der humanitäre Korridor richtig funktioniert, insbesondere für die Rückkehr der Flüchtlinge. Vor allem in Sicherheit. Kein syrischer Flüchtling wird in sein Dorf und seine Stadt zurückkehren, bevor er garantiert sicher ist, egal wo er ist. Ein schönes Beispiel dafür haben wir im Ceratus-El Bab im Firat Kalkan Operation Area gesehen. Türkei Nach diesem Bereich von Dease Clearing, wissen Sie, es gibt mehr als 3000 deaş'lı Wir entschärft. Mehr als 160 Menschen sind in diese Gegend zurückgekehrt. Gerade jetzt gibt es einen Ort des Vertrauens und des Friedens. Sie kehren nicht in andere Regionen zurück. Die Flüchtlinge wollen nicht in die von der PYD / YPG kontrollierten Gebiete zurückkehren. Die PYD / YPG entführt die arabischen Stämme dorthin, sogar Syrer, Assyrer, Aramäer und macht sie zu Terroristen.

Präsident Erdogan in den Vereinigten Staaten am September 23-27 UN-Generalversammlung zu reisen, um den Syrien-Themen zu finden, die Adresse fett zum Ausdruck bringt, am Montag Informationen über das Treffen Erdogan-Putin gab in Sotschi stattfinden.

"Letzte Woche in Teheran, Herr Präsident, haben wir sehr hart daran gearbeitet, einen neuen Angriff auf Idlib zu verhindern. Als Fortsetzung dieser Bemühungen haben wir das heutige Treffen realisiert. Am Montag werden wir diese Verhandlungen fortsetzen. Wir haben dort 12 militärische Beobachtungen. In Bezug auf die Sicherheit in Bezug auf unsere Soldaten İdlib'te unter der Kontrolle der humanitären Lage gehalten wird, ist es wichtig, den aktuellen Stand zu halten. Wir erwarten, dass der aktuelle Status in Idlib wie folgt geschützt wird. Schutz der Zivilisationen. Es ist eine humanitäre Krise. Unsere Kontakte werden weiterhin intensiv sein. "

 

VOA


ETİKETLER : İbrahim Kalın 15 Temmuz Fetö suriye
Diğer Türkei haberleri
Android apk indir

Yazarlar

Döviz Kurları

  ALIS SATIS
$ USD 6.2671 6.2784
€ EURO 7.3794 7.3927
Arşiv Arama
- -
Medya.Berlin | Haber, Gündem, Video-Röportaj, Spor
© Copyright 2018 Medya.Berlin. Tüm hakları saklıdır.
GÜNDEM
Kadına Şiddet
Anayasa Haberleri
Trafik Kazaları
Yerel Seçimler
SPOR
Spor Haberleri
Futbol Haberleri
Basketbol Haberleri
Şampiyonlar Ligi
SİYASET
AKP Haberleri
MHP Haberleri
CHP Haberleri
Genel Siyaset
ÖNEMLİ
Dışişleri Bakanlığı
Berlin Basin Müşavirliği
Berlin Büyükelçiliği
A.Ö.L.
DÜNYA
Almanya Gündem
Berlin Gündem
Avrupa Gündem
Türkiye Gündem