Botschaft aus dem Iran und Russland

Der iranische Außenminister Jawad Zarif in Damaskus sagte: "Die Terroristen in Idlib sollten aufgeräumt werden und die Region sollte vom syrischen Volk wieder kontrolliert werden." Der russische Außenminister Lawrow sprach auch in Moskau: "Die Situation in Idlib ist nicht länger hinnehmbar"
Bu haber 2018-09-04 08:09:03 eklenmiş ve 1178 kez görüntülenmiştir.

MEDYABERLİN-Der iranische Außenminister Jevad Zarif war in Kontakt mit Damaskus, der Hauptstadt von Syrien, während sich Idlib, der in der letzten Region von Syrien ist, in der letzten Position des Regimes befindet. Zarif, der mit dem syrischen Präsidenten Bashar Esat und Außenminister Walid Muallim zusammenkam, sagte, dass Idlib liquidiert werden sollte.

Der iranische Außenminister Jevad Zarif besuchte Sayyide Zeynep Turbesi, der im Kontext der syrischen Kontakte als heilig für die Schiiten galt. Sie traf sich dann mit dem syrischen Außenminister Walid Muallim, der kürzlich Kontakte in Moskau hatte. Fordert, als Garant Länder in Astana Verfahren zur politischen Lösung in Syrien, Iran, Russland und die Türkei begonnen abgehalten wurde am 7. September Pläne nach Syrien vor der Sitzung. Irans Außenminister Zarif wies auf die Notwendigkeit hin, Syrien vor dem Dreiergipfel zu konsultieren.

Iran, Syrien, der laufende Bürgerkrieg seit sieben Jahren sowie wirtschaftliche Unterstützung für das Asad-Regime hat in dem Erhalt die Verstärkung des Regimes mit der Miliz in beiden Bereichen eine Rolle gespielt hat. In der vergangenen Woche war der iranische Verteidigungsminister in Kontakt mit Damaskus, und im Rahmen dieses Kontakts wurde ein Abkommen über die Verteidigungszusammenarbeit zwischen Iran und Syrien unterzeichnet. In einem der Abkommen wird davon ausgegangen, dass der Iran eine Rolle bei der Umstrukturierung der syrischen Armee spielen wird.

Der syrische Außenminister Walid Muallim äußerte auch seine Bitte, die Unterstützung Irans gegenüber Syrien im Hinblick auf sein Treffen mit Zarif fortzusetzen.

Irans Außenminister Jawad Sleek, nach iranischen Nachrichtenagentur Fars, die alle den Schutz des syrischen Territoriums, die ganze Gruppe und beteiligt sich an den Prozess der Umstrukturierung des Landes von Sekten und die Einwanderer gab auch die Nachricht, dass sie zu ihren Familien zurückkehren sollte. Iranischer Minister für die erwartete İdlib-Operation, "die Terroristen in der Region sollten gereinigt und İdlib erneut das syrische Volk kontrollieren", sagte er.

Lawrow: "Die Situation in Idlib ist nicht mehr hinnehmbar"

Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte in einer Rede vor Studenten in Moskau: "Die Situation in Idlib ist nicht länger hinnehmbar."

Lawrow stellte fest, dass das Regime von Damaskus das Recht hatte, alle Terroristen im Norden von Idlib zu "wühlen".

 

"Idlib auf der Gipfelagenda im Iran am 7. Juni"

Iran, Russland und der Türkei ist für den 7. September geplant in der Hauptstadt des Iran, Syrien für einen trilateralen Gipfel in Teheran. Der persischen Nachrichtenagentur zufolge werden der iranische Präsident Hasan Ruhani, der russische Präsident Wladimir Putin und der Präsident Recep Tayyip Erdogan zusammenkommen.

Es wird erwartet, dass Idlib im Fokus steht. Laut iranischer halbamtlichen Nachrichtenagentur iRNAi, elegant Gipfel hat keine Informationen darüber, ob die Präsidentschafts-Ebene durchzuführen, betonte aber, dass die Frage wird sein, wie mit radikalen Gruppen wie der Dreiergipfel in Syrien Tahrir al-Sham umgehen zu sprechen.

Tahrir al-Sham, auch bekannt als "syrische Al-Qaida", ist auch die radikalste Konfliktgruppe in Idlib.

Welche Regionen in Idlib im ersten Etappenziel?

In und um Idlib leben etwa drei Millionen Menschen. Ein wichtiger Teil davon sind die radikalen Gruppen und ihre Familien, die während der Operationen des Regimes mit Unterstützung von Russland aus anderen Regionen geflohen sind. Die Vereinten Nationen haben davor gewarnt, dass eine umfassende Operation gegen Idlib 800.000 Menschen zur Auswanderung bringen könnte. Regimentsarmeen und Milizen, die die syrische Armee unterstützen, werden um Idlib eingesetzt. Es gab Nachrichten, dass das Regime seine bewaffneten Hubschrauber in die Region verlegt hatte.

Laut den Quellen des Regimes wird die syrische Armee eine progressive Operation auf İdlib organisieren. In der ersten Etappe, nicht im Stadtzentrum, wird die Operation im Süden und Westen von Idlib stattfinden.

Standorte werden von sieben Jahren in der ersten Phase der Operation vor Cis werden gezielt, einer der ersten Orte, um einen Bürgerkrieg in El Zucker zu starten, El Gaba Ebene, die zuvor von Han Seyhun die Tagesordnung und südlich des Marat Al Numan chemisch angegriffen hat. Wenn diese Gebiete wieder die Kontrolle über das Regime erlangen, wird das Esat-Regime wieder die Kontrolle über die Straßen nach Hama und Lazkiye erlangen.

"USA hat eine mögliche Zielliste vorbereitet"

Amerika hat seine Besorgnis über den Betrieb Idlib geäußert, Außenminister Mike Pompeo, Idlib, hatte Syrien die Botschaft gegeben, dass die Operation in Betracht gezogen wird, eine Eskalation der Spannungen im Krieg sein. Auf der anderen Seite wurde kürzlich die Möglichkeit eines chemischen Angriffs in Syrien auf die Tagesordnung gesetzt.

Amerika, „wir geben gegen einem chemischen Angriff durch das Regime gehalten werden“, während Russland in Idlib in Vorbereitung Provokation bestimmter Gruppen und Gruppen gegen das Regime im Gegensatz sein könnte argumentiert, dass die Verbrechen des Regimes chemischen Angriff warfen auszuführen.

Amerikas im vergangenen April das Regime nach der Behauptung, gegen einen chemischen Angriff in Khan Seyhun, Frankreich und in Syrien mit dem Vereinigten Königreich, dass chemische Waffendepots, die zu beiden Regimen festgestellt hat entschieden, dass die Einrichtungen sowie Iran begonnen, einige Ziele getroffen haben.

Laut amerikanischen Beamten, die CNN informierten, haben Geheimdienstexperten und Militärexperten einige Ziele gesetzt, die durch den neuen Luftangriff von Präsident Trump auf Syrien getroffen werden könnten.

 

VOA


ETİKETLER : iran rusland
Diğer international haberleri
Android apk indir

Yazarlar

Döviz Kurları

  ALIS SATIS
$ USD 6.2671 6.2784
€ EURO 7.3794 7.3927
Arşiv Arama
- -
Medya.Berlin | Haber, Gündem, Video-Röportaj, Spor
© Copyright 2018 Medya.Berlin. Tüm hakları saklıdır.
GÜNDEM
Kadına Şiddet
Anayasa Haberleri
Trafik Kazaları
Yerel Seçimler
SPOR
Spor Haberleri
Futbol Haberleri
Basketbol Haberleri
Şampiyonlar Ligi
SİYASET
AKP Haberleri
MHP Haberleri
CHP Haberleri
Genel Siyaset
ÖNEMLİ
Dışişleri Bakanlığı
Berlin Basin Müşavirliği
Berlin Büyükelçiliği
A.Ö.L.
DÜNYA
Almanya Gündem
Berlin Gündem
Avrupa Gündem
Türkiye Gündem